Hochzeit in Mauritius - Aleksandra und Narzulla

Strand_Hochzeit
{

Hochzeit in Mauritius

Aleksandra und Narzull haben gerade gewählt Mauritius am Ort der Ehe. Diese Hochzeit auf Mauritius war das schönste Ereignis in ihrem Leben. Während der Zeremonie wurden sie von ihrer unmittelbaren Familie begleitet. Und wie sie diese außergewöhnliche Lebensreise erzählten:

„Ich bin so froh, dass wir uns entschieden haben, Sie auszuwählen, um uns bei der Organisation unserer Reise zu helfen Hochzeit. Vielen Dank, dass Sie in so kurzer Zeit alles professionell erledigt haben.

Der Aufenthalt auf der Insel selbst war wunderschön. Wir wurden vom Personal sehr herzlich begrüßt. Der Transfer zum Hotel, wo meine Eltern auf uns warteten, verlief reibungslos und schnell. Alle vor Ort waren sehr nett und hilfsbereit. Wir bekamen ein schönes Zimmer im ersten Stock mit Blick auf das Meer und die Strände. Ich vermisse schon meinen Morgenkaffee auf dem Balkon in einer so schönen Umgebung.

Hotels es ist wunderschön, man kann sehen, dass es nicht neu ist, aber sie kümmern sich genauso darum wie um das Grün. Wir nutzten die vielen Attraktionen auf dem Hotelgelände, darunter Wassersport, Strand, Schwimmbäder, Restaurants und eine Bar. Das Essen war köstlich, wir haben jeden Tag etwas anderes probiert. Wir trafen Frau Dorota am zweiten Tag nach unserer Ankunft. Sie ist eine liebenswerte Person. Sie erzählte uns von Mauritius und wie unser Aufenthalt aussehen würde und von den Formalitäten und bot uns eine Tour an Insel. Am selben Tag trafen wir uns mit Heike (Hochzeitsplanerin), mit der wir unsere Kleine bis ins kleinste Detail geplant hatten Hochzeitsfeier. Heike ist bezaubernd und weiß, wie man zukünftige Jungvermählten glücklich macht. Am Tag vor der Hochzeit gingen wir nur in zwei Büros, um die Formalitäten zu regeln. Der Fahrer war die ganze Zeit bei uns und erzählte in seiner Freizeit interessante Fakten über die Insel. Der gesamte Vorgang von der Abreise vom Hotel bis zur Ankunft dauerte etwa 3 Stunden.

Der Hochzeitstag war völlig stressfrei, jeder wusste, was zu tun ist, um diesen Tag perfekt zu machen. Bis Mittag lagen wir am Strand - wir hatten nicht das Gefühl, dass wir in ein paar Stunden heiraten würden. Wahrscheinlich, weil wir uns um nichts kümmern mussten. Wir wussten, dass alles bis zum letzten Knopf zugeknöpft sein würde. Und das war es wirklich. Meine Frisur und mein Make-up waren genau das, was ich wollte. Der Fotograf hat einen tollen Job gemacht.

Zeremonie Es war wunderschön, genauso wie die Musik und die ganze Landschaft. Alles verlief entspannt, mit einem Lächeln und Witzen. Sogar andere Urlauber machten Fotos von uns, klatschten und gratulierten uns. Ich bin froh, dass meine Eltern bei uns waren und dass sie unsere Zeugen sein konnten. Nach der Zeremonie gab es eine Fotosession und dann ein Abendessen am Strand. Auch dort war alles perfekt. Am nächsten Tag hatten wir ein schönes Frühstück auf der Terrasse. Wir hätten uns keinen besseren Start vorstellen können Ehen.

Und dann fing es echt an sich ausruhen. Wir hatten die ganze Woche schönes Wetter. Es war um die 26 Grad, also haben wir es so oft wie möglich benutzt. Wir waren traurig zu gehen, da die ganze Woche wunderbar war. Wir haben versprochen, zu unserem ersten Jubiläum wiederzukommen. "

Vielen Dank und beste Grüße

Alexander und Narzull

Meinungen und Beziehungen
von unseren Gelübden